Greenspeed ist das weltweit erste Unternehmen, das für Mikrofasertücher in der Kategorie Materialgesundheit die Zertifizierung des Cradle to Cradle Products Innovation Institute in Bronze erhält

Das bekannte Greenspeed Original wurde vor 25 Jahren als erstes Mikrofasertuch in den Benelux-Ländern eingeführt. Heute steht es wieder im Rampenlicht. Das Tuch hat in der Kategorie Materialgesundheit die Zertifizierung des Cradle to Cradle Products Innovation Institute in Bronze erhalten und ist damit das weltweit erste Mikrofasertuch mit diesem Zertifikat. Darüber hinaus passt dies bestens zu Greenspeeds Zukunftsvision von „healthy cleaning“.

Greenspeed ist international bekannt für seine nachhaltigen Mikrofaserprodukte und ökologischen Reinigungsmittel mit positiven Auswirkungen auf Mensch und Umwelt. Das Unternehmen war bereits Vorreiter, indem es als erstes ein komplettes Sortiment professioneller Reinigungsmittel mit der Cradle to Cradle Certified™-Zertifizierung in Gold auf den Reinigungsmarkt gebracht hat. Jetzt ist auch das Original-Mikrofasertuch mit der Zertifizierung in Bronze für die Kategorie Materialgesundheit an der Reihe. Innovation ist einer der einzigartigen Werte, die Greenspeed zu einem Pionier in der Branche macht. Dies spiegelt sich in der kontinuierlichen Entwicklung nachhaltiger Reinigungslösungen wider. Aber auch darin, das bestehende Sortiment und die verwendeten Materialien zu überprüfen, um sie zu optimieren. Einerseits in Sachen Effizienz, andererseits in Bezug auf Nachhaltigkeit und Gesundheit. Die Zertifizierung in der Kategorie Materialgesundheit ist deshalb ein schöner Anreiz für Greenspeed zur Verwirklichung seiner Vision: gesunde Reinigungsprodukte entwickeln, die weder Mensch noch Umwelt schädigen.

Wofür steht die Zertifizierung in der Kategorie Materialgesundheit genau?

Die Zertifizierung in der Kategorie Materialgesundheit wird vom Cradle to Cradle Products Innovation Insitute herausgegeben, einer gemeinnützigen Organisation, die sich für eine Kreislaufwirtschaft einsetzt. Dies tut sie, indem sie Innovationen anregt, die sich positiv auf Mensch und Umwelt auswirken. Die Zertifizierung in der Kategorie Materialgesundheit wird für Produkte vergeben, die die strengen weltweit anerkannten Anforderungen an die Materialgesundheit erfüllen, die Teil des Cradle to Cradle Certified™-Produktstandards sind. Die Zertifizierung wird deshalb immer wichtiger, weil die Gesellschaft ein wachsendes Interesse daran zeigt, mehr über die in Produkten verwendeten Chemikalien zu erfahren. Wie funktioniert der Prozess aber tatsächlich?

Zunächst analysiert ein unabhängiger Dritter die Chemikalien in einem Produkt. Nach dem Nachweis der verwendeten Materialien werden sie mit einer Liste von Substanzen verglichen, die für Mensch und Umwelt schädlich sind. Danach erfolgt eine chemische Gefahren- und Risikobeurteilung. Die Anzahl der vorgegebenen Kriterien, die ein Produkt erfüllt, bestimmt dann, welche Zertifizierung vergeben wird. Für eine Verbesserung und Erreichung einer höheren Zertifizierung müssen Substanzen ersetzt werden, die sich weniger gut auf Mensch und Umwelt auswirken. Beispielsweise hat das Original-Mikrofasertuch die Zertifizierung in Bronze erreicht. In Zukunft ist es Greenspeeds Ziel, weiterhin innovativ tätig zu sein und dadurch eine höhere Zertifizierung zu erreichen.

Bewährte Zuverlässigkeit und ein Anreiz für eine zukunftsorientierte Unternehmensführung

Als führender Anbieter von Reinigungsprodukten, die dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft entsprechen, wird Greenspeed seine innovative Tätigkeit fortsetzen, um neuartige gesunde Produkte zu entwickeln. „Innovation ist, was wir tun, um unsere Zukunftsvision zu verwirklichen: mit intelligenten und gesunden Reinigungslösungen eine regenerierende Wirkung auf Mensch und Natur erzielen.“ - Michel de Bruin, Geschäftsführer.

Das Cradle to Cradle Certified™-Produktprogramm ist ein zuverlässiger und weltweit anerkannter Maßstab, der strenge Anforderungen an zukunftsorientierte Unternehmen stellt, die ihre Produkte eingehend auf wissenschaftliche Weise analysieren wollen. Die Produktentwickler von Greenspeed arbeiten täglich daran, gefahrlose, zukunftssichere Reinigungsprodukte zu entwickeln.

„Das Erreichen dieser Zertifizierung ist ein wichtiger Meilenstein! Es zeigt die Bestrebungen von Greenspeed, weiterhin Innovationen bei nachhaltigen und gesunden Reinigungsmaterialien und -mitteln vorzunehmen. Dies ist für uns nur der Anfang! Wir möchten in Zukunft noch mehr Produkte zertifizieren und bemühen uns derzeit noch stärker darum, unser Sortiment noch zu verbessern. Dies soll zur Entwicklung von Produkten mit einem positiven Beitrag führen. Beispielsweise haben unsere probiotischen Reiniger mit der Cradle to Cradle Certified™-Zertifizierung in Gold bereits die höchstmögliche Punktzahl für die Kategorie Materialgesundheit erreicht. Diese Zertifizierung würden wir in Zukunft gerne für alle unsere Produkte erreichen.“ - Lies Marijnissen, Produkt- und Nachhaltigkeitsmanagerin.

Durch die umfassende Analyse der Materialien des Original-Mikrofasertuchs möchte Greenspeed die verwendeten Substanzen verbessern, um zur Nachhaltigkeit der Gesellschaft beizutragen. Das ist gut so, da es uns einer sauberen Welt einen Schritt näherbringt.

Wollen Sie ebenfalls Ihre Routine ändern und sich für eine gesunde Reinigung entscheiden? Kontaktieren Sie Greenspeed unter sales@greenspeed.eu für eine unverbindliche Beratung.

Zurück zur vorherigen Seite