Greenspeed wird als weltweit erster Hersteller mit goldenem Cradle-to-Cradle-Zertifikat für probiotische Reinigungsmittel ausgezeichnet
Probiotische Reinigungsmittel sind nicht nur umweltfreundlich, sondern sogar förderlich für die Umwelt.

Als Experte für nachhaltige Reinigungslösungen möchte Greenspeed die Umweltfreundlichkeit seiner Produkte stets weiter erhöhen. Mit Erfolg, denn die innovative Produktlinie „Probio“ wurde zusätzlich zum Europäischen Umweltzeichen nun ebenfalls als weltweit erste Produktlinie mit dem goldenen Cradle-to-Cradle-Zertifikat für probiotische Reinigungsmittel ausgezeichnet. Greenspeed stellte das neue Sortiment an probiotischen Reinigungsmitteln letztes Jahr auf der internationalen Fachmesse „Interclean“ in Amsterdam vor.

Als erste Produktlinie professioneller, probiotischer Reinigungsmittel weltweit erhielt Greenspeed Probio das Europäische Umweltzeichen. Als erster Hersteller, der weltweit mit dem Goldzertifikat von Cradle to Cradle™ ausgezeichnet wurde, stellt Greenspeed seine progressives Management unter Beweis. Michel de Bruin, CEO von Greenspeed: „Das Gold-Zertifikat ist eine Auszeichnung für unsere fortgesetzten Bemühungen, innovative und nachhaltige Reinigungsmittel zu entwickeln. Diese neue Produktgeneration passt perfekt zu unserer Mission, zirkuläre Reinigungsprodukte mit positiver Wirkung auf Mensch und Umwelt zu entwickeln.“

Die Probio-Produkte bestehen aus gutartigen Mikroorganismen natürlichen Ursprungs. Diese Bakterien produzieren Enzyme, die sowohl während als auch nach der Reinigung die mikroskopisch kleinen Schmutzstoffe zersetzen. So können die Probiotika die kleinen Partikel aufnehmen und verzehren. Das Ergebnis: eine Tiefenreinigung auf mikroskopischer Ebene und langanhaltende Absorption von Gerüchen.

Effizient, sicher und förderlich für die Umwelt

Die Probio-Produkte werden selbstverständlich verantwortungsvoll mit grüner Energie hergestellt. Die Produkte sind sicher im Gebrauch und tragen keine Gefahrenkennzeichnung (CLP-frei). Gemäß den Kriterien von Cradle-to-Cradle erreichten die Produkte sogar Platinum, die höchstmögliche Punktzahl, in der Kategorie „gesundheitlich unbedenkliche Materialien“. Wenn die Mikroorganismen nach der Reinigung in die Umwelt gelangen, tragen sie aktiv zur Gewässerreinigung und dem Schutz einer natürlichen Mikroflora bei. Probiotika sind also nicht nur umweltfreundlich, sondern kommen der Umwelt sogar zugute.

Die besondere Marke „Cradle-to-Cradle Certified™“ wird von der internationalen und unabhängigen Non-Profit-Organisation „Cradle to Cradle Products Innovation Institute“ verliehen. Das Qualitätsmodell beurteilt Produkte nach 5 Kriterien: erneuerbare Energie, Wiederverwendung, gesundheitlich unbedenkliche Materialien, nachhaltige Wasserpolitik und soziale Gerechtigkeit.

WEITERE INFORMATIONEN?

Zurück zur vorherigen Seite