Greenspeed als Finalist für den einzigen europaweiten Preis für den Reinigungs- und Hygienesektor nominiert

Greenspeed ist einer der Finalisten bei den?European Cleaning and Hygiene Awards 2017? in der Kategorie?Sustainability - best practice in implementing principles throughout the business? (Nachhaltigkeit - beste Verfahren bei der Umsetzung von Grundsätzen im Unternehmen).
Es gab über 140 Einsendungen und die Konkurrenz war groß, aber Greenspeed konnte sich als einer der besten Teilnehmer durchsetzen. Die Gewinner der Auszeichnung werden bei einem Galadinner im Parco dei Principi Grand Hotel in Rom am 9. November bekannt gegeben.
Michel de Bruin, CEO von Greenspeed, sagte zu diesem Erfolg: Wir freuen uns sehr, zu den Finalisten in dieser Kategorie zu zählen. Das?Circular Cleaning?-Konzept von Greenspeed hat sich in der Praxis bewährt, sticht auf dem Markt hervor und verhilft der Industrie zur vollkommenen Nachhaltigkeit und Minimierung ihrer Auswirkungen auf die Umwelt. Eine solche Anerkennung ist sowohl erfreulich als auch motivierend.

Übersicht über die Finalisten in dieser Kategorie:?Sustainability - best practice in implementing principles throughout the business?.
  • Stadt Gent: Sustainable cleaning from A to Z
  • Going full circle - Greenspeed's circular cleaning approach
  • Markas best practice for sustainability: the Montichiari Hospital project
  • Ökologische Gebäudereinigung, Piepenbrock

Sie können die Preisverleihung auch bei Twitter unter @ECH_Awards und #ECHAwards17 verfolgen.

Zurück zur vorherigen Seite