Greenspeed macht sauber für Wildtiere

Greenspeed setzt sich für den gemeinnützigen Verein Natuurhulpcentrum ein. Der Verein Natuurhulpcentrum unterhält das größte und professionellste Auffangzentrum für kranke und verletzte Wildtiere in der Euregio. Tag für Tag setzen sich dort die Mitarbeiter nicht nur für Wildtiere ein, sondern versuchen sie durch Lehr- und andere Veranstaltungen zum Vorteile der Natur auch das Umweltbewusstsein der Menschen zu vergrößern. Auch wir bei Greenspeed stehen hinter diesem vorbildlichen Einsatz für die Tiere.

Greenspeed unterstützt das Auffangzentrum mit Reinigungsprodukten, denn die Tiere verdienen natürlich ein sauberes Lebensumfeld ohne Schadstoffe. Aber dabei bleibt es nicht ... Das Marketingteam von Greenspeed krempelte die Ärmel hoch und half einen Tag lang im Auffangzentrum mit! Wir durften die unterschiedlichsten heimischen und nichtheimischen Tiere füttern und reinigten die zahllosen Tiergehege. An diesem Tag hinter den Kulissen machten wir auch Bekanntschaft mit einer Gruppe von 22 Javaneraffen. Diese Äffchen waren Versuchstiere in einem italienischen Labor. Man hatte ihnen eine Nummer tätowiert und sie entsprechend behandelt. Häufig wurden sie nach nur einem Test bereits "abgeschrieben". Diese Geschichte berührte uns sehr, da wir bei Greenspeed besonders viel Wert darauf legen, unsere Produkte ohne Versuchstiere zu entwickeln. Zum Glück konnten die 22 Javaneraffen gerettet und für den Übergang im Natuurhulpcentrum untergebracht werden. Sie durften zum ersten Mal in einem weitläufigen Gehege herumklettern. Es war also nicht nur für die Affen, sondern auch für uns ein unvergesslicher Tag!

Zurück zur vorherigen Seite